Allgemeines


Mitbringen sollten Sie auf jeden Fall:
Schlafsack, langärmelige, warme Kleidung für abends, festes Schuhwerk sowie Sandalen, Taschenlampe (die Kopflampen haben sich fuer Camping besonders bewaehrt), Kopfbedeckung, Sonnencreme und Mückenschutzmittel.

Bitte bringen Sie keine Koffer mit, sondern Rucksäcke oder faltbare Reisetaschen, die sich platzsparend verstauen lassen.

Noch eine Bitte: Beschränken Sie Ihr Gepäck auf das wirklich Notwendige! Es gibt immer wieder Gelegenheiten zum Wäsche waschen bzw. waschen lassen. Erfahrungsgemäß nimmt der Platzbedarf gegen Ende einer Tour drastisch zu, denn Sie wollen ja auch Souvenirs mit nach Hause nehmen. Helfen Sie mit, dass das Expeditionsfahrzeug nicht aus allen Nähten platzt.

Muss ich auch Abwaschen?
Bei unseren Campingsafaris ist jeder Teilnehmer Mitglied der Crew. Dazu gehört auch die Übernahme von täglichen anfallenden Arbeiten und Aufgaben, wie Zelte auf- und abbauen, eventuell Vorbereitungen für eine leckere Buschküche, Abwaschen und was sonst so im Camping-Alltag anfällt.

Anzahlung:
Mit Erhalt der Buchungsbestätigung wird eine Anzahlung von 10% des Reisepreises fällig.
Den restlichen Reisepreis bitten wir vier Wochen vor Tourbeginn zu überweisen.


Zusätzliche Kosten, die im Reisepreis nicht enthalten sind:

Einreisegebühren:
Zur Zeit kostet die Einreise nach Zimbabwe 30 US$ pro Person (single entry) und 45 US$ pro Person (double entry).
Zambia und Tansania: 50 US$ pro Person
Malawi: 75 US$ pro Person
Das Visum fuer Mozambique bitte vorab in Deutschland beantragen.

Sonstiges:
Einreisegebühren, Getränke, Restaurantbesuche, Ausgaben persönlicher Art sowie Kosten für Aktivitäten, die nicht in den Tourenbeschreibungen stehen, sind im Safaripreis nicht enthalten.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an, nach Möglichkeit mindestens sechs Monate vor Tourbeginn! Manche Nationalparks müssen im voraus gebucht werden und erfahrungsgemäß sind auch unsere Touren sehr schnell ausgebucht. Gleiches gilt für die Flüge. Also entscheiden Sie sich rechtzeitig für Ihre Reise!

Zu guter Letzt:
Unsere Campingsafaris sind nicht mit herkömmlichen, auf die Minute vorgeplanten Pauschalreisen zu vergleichen. Unerwartete Situationen, wie unbefahrbare Straßen, technische Defekte, Behördenwillkür und ähnliches können Routen- und Programmänderungen notwendig machen. Sie erfordern eine gewisse Flexibilität und etwas Abenteuergeist.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen bei der Vorbereitung und Organisation Ihres Urlaubs helfen und auch schon etwas Urlaubsstimmung aufkommen lassen. Für weitere Auskünfte stehen wir für Sie natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.
E-Mail: shamisotours@zol.co.zw

Viele Grüße

Dietmar Reimold & Bettina Hufnagel





ZURÜCK

NACH OBEN